Gesundheit
World Sepsis Day
2012-2015
• Positionierung
• Branding
• Corporate Design
• Social Media
• Eventideation
• Netzwerkmanagement
• Programmierung
• Fotografie
• Monitoring

2012 erhielten wir einen Anruf von Prof. Konrad Reinhart, Direktor der Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedizin, Universitätsklinikum Jena, Vorsitzender der Global Sepsis Alliance. „Können Sie uns ein Logo machen?“, fragte er. Was folgte, waren dreieinhalb Jahre umfangreicher Arbeit im Auftrag des World Sepsis Day. Vom Branding und den Infografiken über das Social-Media- und Eventmanagement bis hin zu Filmprojekten unterstützen wir den Vorstand der Global Sepsis Alliance dabei, das spannende Projekt Sepsis als Thema auf der internationalen und regionalen Gesundheitsagenda zu etablieren. Das Projekt startete bei Null. Inzwischen verknüpft der World Sepsis Day mit großer Leidenschaft das Engagement vieler großartiger Menschen auf der ganzen Welt, die für das Thema Sepsis Aufmerksamkeit schaffen.

Die Bewegung, deren Anfänge im Jahr 2012 wir begleiten durften, ist mittlerweile auf allen Kontinenten in mehr als 40 Ländern mit mehr als 200 Veranstaltungen und etwa 4 000 Krankenhäusern, unzähligen medizinischen Fachkräften und über 180 Non-Profit-Organisationen wie dem ESICM oder dem World Federation of Pediatric Intensive Care aktiv.

Der World Sepsis Day ist ein herausragendes Projekt, bei dem wir die Möglichkeit hatten, eine Idee von Anfang an mit aufzubauen und zu unterstützen. Wir danken dem Vorstand der Global Sepsis Alliance, insbesondere Prof. Konrad Reinhart, Prof. Flavia Machado, Prof. Niranjan Kissoon und Dr. Ron Daniels für das Vertrauen, das sie unseren Vorschlägen und unserer Arbeit entgegengebracht haben.


Impressum & Datenschutz Copyright Lindgrün GmbH 2017